K-COB UNTERWASSER ANGELSCHEINWERFER 6KW-10KW

Beschreibung:

Kühlkörper aus korrosionsbeständigem Messing, Rahmen aus hochdruck-/salzbeständigem Material, ermöglichen den Betrieb der Lampe in einer Wassertiefe von 500 Metern.
Spezielles Spektrum, das darauf ausgelegt ist, die Wirkung des Anlockens von Tiefseefischen wie Thunfisch, Kabeljau und Lachsfischen usw. zu maximieren.
Sofortiges Ein-/Ausschalten, kein Flackern;
Anpassen der externen Stromversorgung, gute Zuverlässigkeit, keine Beeinträchtigung der Ausrüstung an Bord;
Lichtabfall weniger als 5 % nach 3 Jahren Betrieb;
Wasserdicht: IP68


Produktdetail

Einführung

Merkmale

Der Eingang der K-COB-Angellichter verwendet dreiphasige Dreileiter 380 V, keinen Neutralleiter und Erdungsleiter, keine Notwendigkeit, Phasenfolge und Phasenlastverteilung zu berücksichtigen.Und der Beleuchtungsantrieb, der durch die Programmierung des intelligenten Steuermoduls angetrieben wird, das Licht aus der Ferne ein- und ausschaltet und auch 0-100% dimmt.Der Überspannungsschutz: > 1500 V.Dieses Unterwasser-Angellicht hat eine Leistung von bis zu 10 kW, was die stärkste LED-Lampe der Welt ist;

Spezifikation

Art.-Nr.

UFS-6KW

UFS-10KW

Leistung

6KW

10KW

Lichtstrom

100W Lux

160W Lux

Größe

Φ200 mm x 240 mm

Φ200 mm x 340 mm

Abstrahlwinkel (halbe Intensität):

360°

360°

Unterwasser-Nabelkabel

2 * 6mm2

2 * 6mm2

Eingangsspannung

AC260 ~ 475 V, Wirkungsgrad > 90 %;

AC260 ~ 475 V, Wirkungsgrad > 90 %;

Farbauswahl:

Grün, gelb, weiß(Optional)

Grün, gelb, weiß(Optional)

Lichtwellenlänge

450~550nm

450~550nm

under (2)
under (1)

Maßzeichnung

Modell: UFS6KW

Modell: UFS10KW

asdad
asdad2

Nettogewicht: 8 kg

Nettogewicht: 12 kg

Die am häufigsten gestellten Fragen
1. Funktionieren Unterwasser-Angellichter tatsächlich?

Viele Arten von Süß- und Salzwasserfischen ernähren sich bekanntlich hauptsächlich nachts, sind aber oft schwer zu fangen.Unterwasserfischerlichter lösen dieses Problem, indem sie den Fisch direkt zu Ihnen bringen.Nach kurzer Zeit im Wasser löst das Licht eine Kettenreaktion aus.

Das Licht zieht zunächst Massen mikroskopisch kleiner Meeresalgen namens Phytoplankton an, die das Wasser trüben.Diese kleinen Organismen locken gewöhnliche Köderfische ins Licht und nach 15-30 Minuten scheinen sie sich an das Licht zu erinnern und schwimmen ständig Kreise um es herum.Diese Köderfische sind alles, was Sie brauchen, um das beste Nachtfischerlebnis zu erleben, das Sie je hatten.Raubfische werden anfangen, das Licht zu drängen und die einfache Mahlzeit zu nutzen!

Bald nachdem das Phytoplankton und die Köderfische auftauchen, werden auch die Raubfische auftauchen.Das Angeln an den äußeren Rändern des Lichts erzeugt mehr Bisse als direkt im Licht.Dort kreisen die größeren Fische und tauchen gelegentlich für eine leichte Mahlzeit ins Licht.Das Anpassen der Ködergröße und -farbe, die um das Licht schwimmt, führt zu deutlich mehr Schlägen.Wenn Sie es vorziehen, lebende Köder zu verwenden, fangen Sie einfach ein paar Fische, die um das Licht herumschwimmen, und passen Sie sie perfekt an die Luke an!

2. Welche Batterie benötige ich zum Betrieb der Leuchte?

Jede gängige 380-V-Wechselstromsteckdose versorgt das Licht mit Strom.
3. Funktioniert es in schmutzigem Wasser?

Unsere LED-Angellichter haben einige der höchsten Lichtausbeutewerte der Branche.Die LED-Technologie schreitet sehr schnell voran und macht effizientere und hellere Lichter mit viel weniger Energie.

Die tatsächlichen Lumen variieren mit der Farbe der LED, dem zugeführten Strom und anderen Faktoren.Dieses Licht ist hell genug, um trübes Wasser zu durchdringen.

4. Welche Fischart kann ich erwarten?

SALZWASSER ZUGELASSEN!
Viele Salzwasserarten werden von Unterwasserlichtern angezogen, wie Snook, Rotbarsch, Meerforelle, Felsenfisch, Schnapper, Thunfisch, Garnelen, Tintenfisch und eine große Vielfalt an Köderfischen!

SÜSSWASSER ZUGELASSEN!
Viele Süßwasserarten werden von Unterwasserlichtern angezogen, wie z. B. eine Vielzahl von Barschen, Crappies, Forellen, Welsen, Barschen und einer Vielzahl von Süßwasserköderfischen!

5. Schwimmt oder sinkt es?

Das Unterwasserfischlicht hat ein Eigengewicht von 8 kg bis 12 kg und sinkt im Wasser in einer Tiefe von bis zu 500 m.Wasserdicht: IPX8. Bei Verwendung in einem Gebiet mit starker Strömung/Gezeiten empfehlen wir, den unteren Haken mit Blei zu beschweren, damit sich das Licht nicht zu stark bewegt.Dadurch können sich die „wählerischeren“ Fischarten im Licht wohlfühlen.Wir empfehlen außerdem die Verwendung einer separaten Ablassleine, die am oberen Haken befestigt ist, um die Lebensdauer des Netzkabels zu verlängern.

Hinterlasse deine Nachricht
Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns

Sie können auch mögen

Hinterlasse deine Nachricht
Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns